Sie befinden sich hier:

Spirulina plus Camu Camu Tabletten

Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei

Lieferzeit 1-2  Werktage von der Schweiz

Versandkostenfrei ab CHF 80.- Bestellwert

CHF 39.90 inkl. 2.5% MwSt.

60 Tage Versorgung

Inhalt: 360 Tabletten | Füllmenge: 171.7 g.

Art.Nr.: 6115

  • vegan
  • lactosefrei
  • glutenfrei
  • BPA freie Dose

Jetzt bestellen

Gutes für das Immunsystem

Hochwertges Burma Spirulina plus Camu Camu Tabletten

CHF 39.90
inkl. 2.5% MwSt.

Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin C, power Alge Burma Spirulina  und Camu Camu Extrakt - hochwertiges Qualitätsprodukt von PlantaVis.
Spirulina plus Camu Camu Tabletten

Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei und trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

Spirulina:

Spirulina ist eine aus der Familie der Blaualgen stammende einzellige Pflanze, die nach ihrer spiralartigen Form benannt ist. Algen sind alte Formen des Lebens, die für die Erzeugung und Aufrechterhaltung unserer sauerstoffhaltigen Atmosphäre verantwortlich sind. Da sie sich in der Nahrungskette ganz unten befindet, ist sie reich an Nährstoffen und Energie. Spirulina kann beinahe überall gezüchtet werden wie in Gewässern (in Brackwässern oder Frischwasserteichen) und in bestehenden Wüstengebieten.
Spirulina produziert pro Hektar 20 Mal mehr Eiweiss als Sojabohnen. Spirulina ist eine ausgezeichnete Quelle bekömmlichen Proteins. Die Pflanze besteht aus 70% Eiweiss (Rindfleisch im Vergleich nur 22%), 5% Fett (gute Fette), enthält jedoch kein Cholesterin (da es eine Pflanze ist). Ausserdem enthält Spirulina eine ganze Reihe von Vitaminen und Mineralien, insbesondere Vitamin B-12, ein besonders für Vegetarier unentbehrlicher Nährstoff für gesunde Nerven und gesundes Gewebe. Das in Spirulina enthaltene Beta-Karotin ist zehn Mal höher konzentriert als in einer Karotte. Personen, die nicht täglich mehrere Portionen Gemüse zu sich nehmen, erhalten durch die Nahrungsergänzung mit Spirulina das wirkungsvolle Antioxidationsmittel Beta-Karotin, mit dem die Abwehrfunktionen des Körpers gestärkt werden. Dieses wunderbare Nahrungsmittel enthält acht wichtige Aminosäuren, die wichtige Fettsäure Gamma-Linolsäure sowie verschiedene Phytonährstoffe. Die tiefen und satten Farben von Spirulina stammen von einem Spektrum natürlicher Pigmente, die die Energie der Sonne einfangen: Chlorophyll (grün), Carotinoiden (gelb und orange) sowie Phycocaynin (blau).
Aufgrund ihrer hohen Nährstoffdichte ist die Spirulina eine ausgezeichnete Nahrungsergänzung für jeden Menschen. Sie gleicht Nähr- und Vitalstoffmängel aus und ist somit für Anhänger der Fast Food- Ernährung ebenso segensreich wie für Kinder, ältere Menschen sowie jene, die aufgrund physischer oder psychischer Überlastung einen erhöhten Nähr- und Vitalstoffbedarf haben.
In Tierarztpraxen wird Spirulina häufig als ergänzende Versorgung empfohlen, denn Tiere reagieren ausgesprochen gut und zudem sehr schnell auf die wertvollen Inhaltsstoffe dieser wunderbaren Alge.

Eigenschaften von Spirulina:
  • verbessert die Gehirnleistung
  • aktiviert die Selbstheilungskräfte
  • unterstützt die Regeneration
  • wirkt gegen Infektionen
  • schützt vor Viren
  • kann allergische Reaktionen reduzieren
  • verbessert die Blutwerte
  • wirkt entzündungshemmend
  • liefert grosse Mengen Chlorophyll
  • hat eine antikarzinogene (krebshemmende) Wirkung
  • verlangsamt den Alterungsprozess
Spirulina verbessert die Gehirnleistung:

Viele Menschen, die ihre Ernährung bereits regelmässig mit Spirulina ergänzen, berichten von deutlichen Verbesserungen ihres Denkvermögens. Da Spirulina aussergewöhnlich hohe Mengen L-Tryptophan enthält (einer Aminosäure, die die Neurotransmitter Melatonin und Serotonin produziert) gilt die Alge als ein hervorragendes Mittel zur Stimmungssteigerung, zur Verbesserung des Erinnerungsvermögens und zur Nervenberuhigung.
Auch die ebenfalls in grosser Menge enthaltene Glutaminsäure fördert die Gehirnaktivität, so dass geistige Ermüdungserscheinungen und Konzentrationsstörungen durch eine regelmässige Spirulina-Einnahme spürbar abnehmen. Diese Wirkung macht die Spirulina auch zur idealen Nahrungsergänzung für Kinder und Jugendliche.

Spirulina aktiviert die Selbstheilungskräfte:

Die Nährstoffzusammensetzung der Spirulina sowie die hohe Bioverfügbarkeit der einzelnen Nähr- und Vitalstoffe versorgen den Körper äusserst schnell und sehr umfassend mit allem was er benötigt, um jede Körperzelle ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen, seine Abwehrkräfte zu stärken und sich von überschüssigen Säuren, Giften und anderen Schadstoffen zu befreien.
Letztlich bewirkt eine regelmässige Einnahme der Alge, dass die Selbstheilungskräfte des Körpers wieder aktiviert werden. Damit erklärt sich auch die breit gefächerte Wirkung der Spirulina in Bezug auf unterschiedlichste Erkrankungen.

Spirulina unterstützt die Regeneration:

Kaum hat Spirulina den Körper mit Energie versorgt, mobilisiert er seine Regulationssysteme und beginnt mit dem Regenerationsprozess. Unser Körper beginnt somit, sich schnellstmöglich wieder ins Gleichgewicht zu bringen. 
Spirulina wirkt gegen Infektionen:
Spirulina zählt mit einem Proteingehalt von bis zu 70 Prozent zu den besonders eiweissreichen Lebensmitteln. Unter den Proteinen befinden sich auch solche, denen eine deutliche Steigerung der Produktion von krankheitsbekämpfenden Killerzellen, Helferzellen und Antikörpern wissenschaftlich nachgewiesen werden konnten.

Spirulina schützt vor Viren:

Die in der Spirulina enthaltenen Kalium-Salze verhindern das Eindringen von Viren in die Zelle, da diese beim Andocken an die Zellwand an den Salzen kleben bleiben. In dieser ausweglosen Situation sind sie eine leichte Beute für die Abwehrzellen des Immunsystems.

Spirulina kann allergische Reaktionen reduzieren:

Eine Studie, die im Jahr 2005 in der Fachzeitschrift Journal of Medicinal Food veröffentlicht wurde ergab, dass Spirulina allergische Reaktionen bei Menschen, die unter einer Rhinitis (Entzündung der Nasenscheidewand) leiden, verhindern konnte.
Auch bei der Behandlung von Heuschnupfen, Hautallergien und anderen Allergieformen konnte festgestellt werden, dass Spirulina bestimmte Substanzen enthält, welche sogar den Ausstoss von Histamin hemmen können.
Insgesamt könne eine hohe Dosierung von Spirulina selbst bei starken Allergikern zu einer gravierenden Reduzierung ihrer allergischen Symptome beitragen.

Spirulina verbessert die Blutwerte:

Studien mit Patienten zufolge, welche an Diabetes Typ 2 erkrankt waren zeigte, dass bereits mit einer täglichen Einnahme von nur 2 g Spirulina die Konzentration des Blutzuckers gesenkt werden konnte. Gleichzeitig reduzierte sich der Gesamtcholesterin-Wert, der LDL-Wert ging runter und der HDL-Wert stieg an.
Ausserdem wurde festgestellt, dass das blaugrüne Pigment der Spirulina-Algen, (das so genannte Phycocyanin) den Blutzuckerspiegel regulieren kann.
Phycocyanin soll ausserdem vor Bluthochdruck schützen und den Adiponektin-Spiegel steigern. Adiponektin ist an der Regulation des Hungergefühls beteiligt. Ein hoher Adiponektin-Spiegel führt dazu, dass wir weniger Hunger haben.

Spirulina wirkt entzündungshemmend:

Das Phycocyanin (Farbgeber der Spirulina) gemeinsam mit dem Beta-Carotin sowie einigen weiteren Radikalfängern (Vitamin C und E, Selen) hemmen die Entstehung von Oxidationsprozessen im Körper, welche zur Schädigung der Zellwände führen.
Geschädigte Zellwände lösen Entzündungsprozesse aus, die sich im ganzen Körper ausbreiten können. In diesem Zusammenhang ist es wichtig zu wissen, dass die Entstehung sehr vieler Erkrankungen genau auf diesen vorausgegangenen Entzündungsprozessen beruht.

Spirulina liefert grosse Mengen an Chlorophyll:

Das lebensspendende Chlorophyll ist in Spirulina in grosser Menge enthalten. Da es vom chemischen Aufbau her betrachtet nahezu identisch ist mit unserem Hämoglobin (dem roten Blutfarbstoff), wird Chlorophyll auch als das „grüne Blut" bezeichnet.
Die Ähnlichkeit zum Hämoglobin verdeutlicht auch den Stellenwert des Chlorophylls in gesundheitlicher Hinsicht, denn es erfüllt einige (überlebens-) wichtige Aufgaben in unserem Körper.

Spirulina hat eine antikarzinogene (krebshemmende) Wirkung:

Da Spirulina viel Chlorophyll enthält, kann der Verzehr dieser Alge auch zur Krebsprävention oder therapiebegleitend eingenommen werden. Dem Chlorophyll wurde eine antikarzinogene Wirkung nachgewiesen.
Studien zufolge blockiert Chlorophyll spezielle Enzymkomplexe, die eine Zellveränderung auslösen und so zu einem unkontrollierbaren Zellwachstum führen (der Beginn einer Krebserkrankung).
Ausserdem konnte belegt werden, dass Chlorophyll die Anzahl krebserregender Aflatoxine im Körper drastisch senken kann.
Aflatoxine zählen zu den hochgradig krebserregenden Giften, die von einigen Schimmelpilzen der Gattung Aspergillus gebildet werden. Ob in der Erde, im Heu und Getreide, in Obst oder Nüssen-Aflatoxine sind in der Natur fast überall zu finden und daher sind sie mittlerweile auch nahezu in jedem Körper nachweisbar.

Spirulina verlangsamt den Alterungsprozess:

Die grossen Chlorophyllmengen, die in der Spirulina-Alge enthalten sind, stimulieren die Produktion roter Blutkörperchen. Je mehr rote Blutkörperchen vorhanden sind, umso mehr Sauerstoff kann in die Körperzellen transportiert werden. Je besser die Sauerstoffversorgung der Zellen ist, umso stärker wird der Stoffwechsel angeregt und umso besser funktioniert die Zellatmung.
Diese Faktoren sorgen für die Gesunderhaltung jeder einzelnen Körperzelle und unterstützen die Regeneration geschwächter Zellen. Im allgemeinen erhöht ein ausreichender Chlorophyll-Anteil im Körper die Lebensdauer sämtlicher Zellen, so dass der physische und psychische Alterungsprozess gleichermassen verlangsamt wird.

Camu Camu:

Camu Camu Extrakt mit 20% L-Ascorbinsäure. Der Camu Camu Strauch wächst im westlichen Amazonasgebiet. Seine Früchte enthalten bis zu 40mal mehr Vitamin C als Orangen. Wir wissen heute, dass sekundäre Pflanzenstoffe die antioxidative, zellschützende Wirkung von Vitamin C um ein Vielfaches im Körper verstärken können, weshalb Vitamin C aus natürlichen Quellen vorteilhafter ist. Als verantwortungsbewusstes, naturverbundenes Unternehmen, verwendet die PlantaVis Camu Camu aus Plantagen und nicht aus Wildsammlungen.

 

Täglich sechs Tabletten mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Die Produkte sollten langfristig und konsequent angewandt werden, denn nur so ist es gewährleistet, dass die hochwertigen Wirkstoffe die gewünschten Ergebnisse erzielen.
Eine Dose reicht für einen Monatsbedarf und ist für eine dauerhafte Anwendung geeignet.

 

83,9% Burma Natur-Spirulina Pulver, 8,4% Camu Camu Extrakt 20%Vitamin C, L-Ascorbinsäure, Trennmittel: Siliciumdioxid (Nano)

 

Zusammensetzung pro Tagesdosis (6 Tabletten) RM (%)
Burma Spirulina 2400.00 mg  
Camu Camu Extrakt 48.00 mg 60.00%
Vitamin C 192.00 mg 240.00%
     
RM(%): Referenzmengen (für den durchschnittlichen Erwachsenen) nach LMIV

 

 

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Lagern Sie das Produkt trocken, lichtgeschützt und nicht über 25°C. 

Benutzen Sie dieses Produkt nicht, wenn das Sicherheitssiegel beschädigt ist.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt, bevor Sie das Produkt benutzen.